Ana-Marija Cvitic

Research Associate @TLGG

booking@tlgg.de

Als Research Associate forscht und publiziert Ana-Marija Cvitic bei TLGG zu den Themenkomplexen Advocacy, Digitalisierung & Diversity und Political Campaigning 2.0.

Ana-Marija ist Juristin und schloss ihr Studium mit einem Fokus auf Europäisches Recht und Kulturpolitik ab. Als Co-Gründerin des Berliner Thinktanks für Europapolitik, Polis180, moderierte sie das Ausstellungsformat ‚Uncertain States – DISKURSE’ der Akademie der Künste. Zuletzt mobilisierte sie als Project Lead der Digitalkampagne ‚Operation Götterfunken‘ junge Menschen für die Europawahl 2019. Als Referentin der Geschäftsführung spricht und publiziert sie regelmäßig zu den gesellschaftspolitischen Aspekten des digitalen Wandels. 

Vorträge
Uncertain States - DISKURSE
Akademie der Künste, 2016 - 2017
Das Europa der Zukunft
Konrad Adenauer Stiftung, 2017
Heimat Europa – Auf der Suche nach Identität
Konstanzer Kontroversen, 2017
Themenschwerpunkte
  • #Politische Kommunikation 2.0
  • #Europapolitik & Partizipation
  • #Digitale Mündigkeit
  • #Corporate Governance & Diversity
  • #Branche: Public Sector
Buchen
Back Previous Next